Gasometer D

In Gasometer D gibt keinen zentralen Platz wie bei den anderen. Stattdessen wurde das Innere sternförmig angeordnet. In 32 Meter Höhe schaffte Arch. Wilhelm Holzbauer so drei Höfe mit Gärten und Blick über Wien. Alle Wohneinheiten verfügen über eine Grünfläche bzw. Loggia. Unter dieser Wohnzone ist neben dem Musikausstatter „Klangfarbe“ auch das Stadt- und Landesarchiv Wien untergebracht.

www.gesiba.at